Museum_links_Schuh

MUSEUM "WELT DER KINDER"


Ein Erlebnis für Kinder und Erwachsene. Schau dir an, wie die Kinder im 18. und 19. Jhdt. lebten und habe Spaß an den unzähligen Spielstationen im Museum, auf alten Instrumenten musizieren, sich verkleiden, mit einer Waschrumpel Wäsche waschen, mit dem Schiff zum Postamt fahren, die Schulbank drücken, malen und vieles mehr.

 

Unser einzigartiges Museum zeigt das Leben der Kinder in verschiedenen sozialen Gruppen (Bauern, Bürger, Arbeiter) in Österreich. Die Welt des Kindes im 18. und 19. Jahrhundert wird durch 1.000 Objekte folgender Themengruppen dargestellt: Geburt, Ernährung, Kleidung, Hygiene, Wohnen, religiöse Erziehung (Taufe, Firmung, Kommunion, Konfirmation), Tod, Schule, Leitbilder der Mädchen- und Knabenerziehung, Medien und musische Ausbildung auf einer Fläche von über 800 m².

Die unzähligen Spielstationen fordern alle Sinne und machen jung und alt Spaß.

 

Das österreichische Fernsehen hat das Museum für seine Kinderfreundlichkeit mit dem

1. Rosaroten Teddybären ausgezeichnet.

 

Das Bild des Kindes und der Geist der verstorbenen Museumsgründerin Dr. Eugenie Hanreich prägen die gesamte Kinderwelt Schloss Walchen. Ihre reformpädagogischen und ökologischen Bemühungen sind bis heute ein besonderes Vorbild und maßgebend für die Arbeit in der Kinderwelt. Wir legen Wert auf natürliche Materialien, wertvolle Spielstationen zum Entdecken und Entfalten und der nachhaltigen Bewusstseinsbildung im Umgang mit der Tierwelt und Natur.

 

 

"Das Kind ist ein Entdecker,

ein Mensch geboren aus einem
gestaltlosen Nebel, auf der Suche nach

seiner eigenen, strahlenden Form begriffen.„

Zitat: Maria Montessori

 

 

 

Museum_Content3Museum_Content1Museum_Content2

 

 „Goldhauben aus Österreich“

 

Das Museum "Welt der Kinder" freut sich wieder einen neuen Ausstellungsbereich dazu bekommen zu haben! "Goldhauben aus Österreich" erweitern das Ausstellungsangebot, das bereits viel für Jung und Alt zu bieten hat!

 

 Homepage Foto Goldhauben 340 hoch

 

„SONNE, MOND UND STERNE“

Astronomie für Kinder! „Mama wo geht die Sonne hin….? “ Oder bei den großen heißt es „ Wie funktioniert ein Teleskop? “ Alles einfach zu beantworten und ein wahres Erlebnis auch für die Erwachsenen. Der Astronomiekreis Salzkammergut macht uns dies möglich. Ein herzliches Danke!

 

 

 

VILLA KUNTERBUNT

Hier lachen im Spiegelkabinett wirklich alle über ihr Aussehen in Zerrspiegeln und üben im Zirkuszelt verschiedene Kunststücke: Jonglieren, Akrobatik und vieles mehr.

 

In Pippi Langstrumpfs Zimmer dürfen alle, die möchten den Fußboden nicht berühren, dürfen über Möbel mit Hilfe von Seilen klettern, während in der Kinderpost eifrig gearbeitet wird.

Im Ausstellungsraum werden bei vielen Erinnerungen wach, bei all den Spielsachen, die seit 1910 typisch waren. Was finden Sie aus Ihrer Kindheit?